Edelstahlschornstein

Edelstahlschornstein – witterungsbeständig und einfach einzubauen

Der Edelstahlschornstein wird häufig bei der Nachrüstung von Kaminöfen an der Außenwand eingesetzt.

Ein Edelsteinschornstein ist witterungsbeständig und vergleichsweise einfach in ein Haus einzubauen. Gleichzeitig ist er unempfindlich gegen das Kondensat, das sich möglicherweise im Inneren bildet. Moderne Holzöfen sind so effizient, dass die Abgastemperatur sehr niedrig ist und die Wärme gar nicht ausreicht, um bis zur Mündung des Schornsteins zu kommen. Es bildet sich also Kondensat und somit Feuchtigkeit im Schornstein. Gleichzeitig bietet die glatte Oberfläche des Edelstahlschornsteins dem Rauch nur wenig Widerstand.