Elektroinstallation

Elektroinstallation – hier muss stets ein Fachmann ran

Eine falsche Installation kann weitreichende Folgen haben.

Die Elektroinstallation hat immer waagrecht oder senkrecht zu erfolgen. Generell sollte sie nur von einem entsprechend sachkundigen Fachmann geprüft oder verändert werden. Es besteht Lebensgefahr! Eine falsche Elektroinstallation kann weitreichende Folgen wie Brand oder elektrische Schläge nach sich ziehen.

Bei der Sanierung oder Modernisierung von Bestandsgebäuden sollte die Elektroinstallation durch einen Fachmann immer eine feste Position bei der Kostenplanung sein. Gerade in alten Gebäuden ist die Elektroinstallation alles andere als zeitgemäß und muss überprüft und meistens auch erneuert werden. Das fällt nicht ganz kostengünstig aus, bringt neben der höheren Sicherheit aber auch einen erhöhten Komfort mit sich. Man hat immerhin die Gelegenheit, Schalter und Steckdosen dort nachzurüsten, wo vorher keine waren. Sowohl beim Neubau eines Hauses als auch bei der Sanierung ist zu überlegen, ob man die Neuinstallation direkt in Verbindung mit einem BUS-System durchführt.