Hausanschluss

Hausanschluss – Strom, Wasser, Telefon und Co.

Beim Neubau plant man heutzutage einen Hausanschlussraum mit ein, in dem alle Leitungen zusammenlaufen.

Zum Hausanschluss zählen beim Neubau eines Hauses der Anschluss der Hauptversorgungsleitungen wie Wasser, Abwasser, Strom, Telefon und Gas an das Gebäude. Häufig gibt es dafür einen sogenannten Hausanschlussraum, in dem alle Verbindungen von und nach außen zusammenlaufen. Wenn Sie ein Haus neu bauen, wird ein solcher Raum für gewöhnlich explizit eingeplant, weil es sinnvoll ist, alle technischen Einrichtungen in einem gemeinsamen Raum zu haben. Im Fall einer Sanierung oder Modernisierung kann es unter Umständen – je nach Umfang der Maßnahme – sinnvoll sein, einen solchen Hausanschluss-Raum einzurichten. Die Kosten für Hausanschlüsse fallen unter die Baunebenkosten.